• STEUERBERATUNG

  • WIRTSCHAFTSBERATUNG

  • Bundeskabinett beschließt Einbeziehung des selbst genutzten Wohneigentums in das Riester-Rentensystem
  • Bußgeld beim Verstoß gegen Mitführungspflicht des Sozialversicherungsausweises
  • Kapitalzahlung aus einer Direktlebensversicherung unterliegt der Beitragspflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung
  • Ermittlung der Fahrtkosten im Rahmen einer längerfristigen, jedoch befristeten Fortbildungsmaßnahme
  • Umsatzsteuer auf Grundstücksentnahme?
  • Grunderwerbsteuerrechtliche Behandlung von Fotovoltaik- und Solaranlagen
  • Für das Verlegen des Hausanschlusses gilt der ermäßigte Umsatzsteuersatz
  • Frage der Verfassungsmäßigkeit der Grundsteuer liegt erneut vor dem Bundesverfassungsgericht
  • Abschreibung für "außergewöhnliche" Abnutzung bei nur noch eingeschränkt nutzbaren Gebäuden
  • Vorsteuerabzug aus den Herstellungskosten eines gemischt genutzten Gebäudes
  • Steuerliche Behandlung von gemeinschaftlich betriebenen Fotovoltaikanlagen
  • Umsatzsteuerrechtliche Behandlung des Legens von Hauswasseranschlüssen
  • Beiträge zur Instandhaltungsrücklage erst bei der Verausgabung abzugsfähig
  • Abfindungen wegen Beschäftigungsende bei Minijobs
  • Vermietung eines PKW an den Arbeitgeber
  • Verjährungsfrist von zu Unrecht bezahlten Rentenversicherungsbeiträgen auf vier Jahre reduziert
  • Neue Hinzuverdienstgrenzen für Rentner
  • Private Steuerberatungskosten abzugsfähig?
  • Übernachtungskosten für Unternehmer nur noch mit Übernachtungsbeleg steuerlich ansetzbar
  • Erneute Ansparrücklage (neu: Investitionsabzugsbetrag) für gleichartige Wirtschaftsgüter
  • Abschreibung von Aktien auf den gesunkenen Börsenkurs
  • Veräußerung des Betriebs – auf den Tag kommt es an
  • Pauschalierung der Einkommensteuer (Lohnsteuer) bei Sachzuwendungen
  • Anrechnung der Gewerbesteuer bei der Einkommensteuer
  • EU-weite Anerkennung von Berufsqualifikationen der Heilberufe
  • Zulässigkeit der Vertretung bei sog. Chefarztbehandlung
  • Umsatzsteuer bei Heilbehandlungsleistungen einer Personengesellschaft mit angestellten Krankengymnasten
  • Verfassungswidrige Durchsuchung einer Arztpraxis
  • Abrechnung ärztlicher Leistungen zum 2,3-fachen des Gebührensatzes
  • Sonderausgabenabzug von privaten Krankenversicherungsbeiträgen bzw. von Beiträgen zu berufsständischen Versorgungseinrichtungen
  • Aufbewahrung der Belege und Einzelaufzeichnungen von Betriebseinnahmen bei Einnahmen-Überschuss-Rechnung
  • Gewerbesteuerfreiheit von Selbstständigen und Landwirten sowie die sog. "Abfärberegelung" verfassungsgemäß
  • Künstlersozialabgabe für alle Unternehmen ein Thema
  • Keine freiberuflichen Einkünfte bei mittelbarer Beteiligung eines Berufsfremden
  • Umsatzsteuer auf Zinsen und Gebühren von Bankdienstleistungen
  • Sachbezugswerte 2008
  • Die Sozialversicherungsgrenzen 2008
  • Erweiterung der Aufzeichnungs- und Mitteilungspflichten des Arbeitgebers
  • Fahrtenbuch
  • Abzug von Kosten einer Bewirtung bei Schulungsveranstaltung
  • Aufwand für Umbau eines Großraumbüros in Einzelbüros als sofort abziehbarer Erhaltungsaufwand
  • Zugriff des Finanzamts auf datenverarbeitungsgestützte Buchführung
  • Rentenversicherungspflicht für Selbstständige
  • Insolvenzgeldanspruch eines GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführers
  • Rückzahlungspflicht eines GmbH-Geschäftsführers wegen ihm nicht zustehender Vergütung
  • Haftung des Geschäftsführers für Steuerschulden der GmbH
  • Entziehung der Geschäftsführerbefugnis bei finanziellen Unregelmäßigkeiten
  • Verbotene private Pkw-Nutzung durch den Gesellschafter einer GmbH
  • Bauleiter einer Ein-Personen-Limited ist kein Arbeitnehmer
  • Angemessenheit von Geschäftsführervergütungen bei mehreren Geschäftsführern
  • Nachvertragliches Wettbewerbsverbot – Anrechnung anderweitigen Erwerbs bei GmbH-Geschäftsführer
  • Kündigung eines GmbH-Geschäftsführers wegen Pflichtverletzungen
  • Keine Durchgriffshaftung bei Unterkapitalisierung der GmbH
  • Der Entwurf eines neuen Erbschaftsteuerrechts liegt vor
  • Modernisierung des Besteuerungsverfahrens ab 2017
  • Einseitige Preiserhöhung vonseiten der Pflegeheimbetreiber
  • Steuerliche Förderung von Elektrofahrzeugen beschlossen
  • Betrieb einer Solaranlage kann Elterngeld mindern
  • Unfallkosten als Werbungskosten trotz Entfernungspauschale
  • Betrugsmasche beim Online-Banking wegen vermeintlicher Steuererstattungen
  • Geplante Erhöhung des Mindestlohns auf 8,84 €
  • Gesetzlicher Mindestlohn für Bereitschaftszeiten
  • Sofortabzug eines Disagios nur bei Marktüblichkeit
  • Keine Berücksichtigung von Nebenräumen beim häuslichen Arbeitszimmer
  • Parkmöglichkeit für Hotelgäste ist mit dem Regelsteuersatz von 19 % zu versteuern
  • GmbH-Beteiligung an einer freiberuflichen Personengesellschaft
  • Modernisierung des Besteuerungsverfahrens wird ab 2017 Realität
  • Fälligkeitstermine – Juli 2016
  • Neuerungen bei Leiharbeit und Werkverträgen
  • Anrechnung von Sonderzahlungen auf den Mindestlohn
  • Unzulässige Bearbeitungsgebühr in AGB eines Unternehmerdarlehens
  • Vereinbarung von 4%iger Bearbeitungsgebühr statt Vorfälligkeitsentschädigung ist unwirksam
  • Verjährung von Mängelansprüchen bei Auf-Dach-Photovoltaikanlagen
  • Geschäftsführerhaftung bei Wertguthaben aus Altersteilzeit
  • Schmerzensgeld nach augenärztlichem Behandlungsfehler
  • Versicherungspflicht eines Juweliers für Kundenschmuck